MACARTHUR

Die Geschichte der MacArthurs ist sehr alt, wie auch schon ein altes gälisches Sprichwort besagt: „Es gibt nichts älteres als die Hügel, MacArthur und den Teufel.“ Einige halten den Clan für den älteren Zweig des Campbell-Clans. Die MacArthurs haben den Chief-Titel seit dem 15. Jh. inne.

Die MacArthurs unterstützten Robert the Bruce, der sie mit Ländereien in Argyll belohnte, die er zuvor den MacDougalls enteignete, sowie mit der Führung des Castle of Dunstaffnage. Der Clan behielt seine Macht bis 1427, als König James I den Chief, Iain MacArthur, zusammen mit einigen anderen enthauptete, um seine eigene Amtsgewalt einzusetzen. Danach verfiel die Macht des Clans. Der Campbell-Clan übernahm die Vorherrschaft und auch den Chief-Titel.

Die MacArthurs besaßen Ländereien bei Loch Awe und waren auch in Glendochart und Glenfalloch zu finden, während andere Land in Islay basaßen und dort durch die MacArthurs of Proaig repräsentiert wurden. Die MacArthurs von Islay waren Dudelsackpfeifer und Waffenschmiede der MacDonalds von Islay, wogegen eine andere Familie von Skye, die bei den legendären MacCrimmons gelernt hatte, Erb-Dudelsackpfeifer der MacDonalds of the Isles waren.

Eine große Anzahl der MacArthurs wanderte in den Jahren nach der Schlacht von Culloden aus. 1790 ging Colonel John MacArthur, von der Familie aus Strachur, mit dem 102. Regiment nach New South Wales, wo er die Schafzucht einführte und die australische Wollindustrie begründete. Er und seine beiden Söhne waren auch Pioniere der australischen Weinindustrie. Ein weiterer MacArthur ging nach Amerika. Sein Enkel war General Douglas MacArthur, Befehlshaber im Zweiten Weltkrieg.

Familienzweige des Clans:

Arthur, MacArtair, McArthure, Mcarthur, Macarthur, Makarturicht, Maccaiter, Makkerthrye, M'Carthur, Maccarter, M'Erthir, Mc Harter, M'Arthur, Makarthure, M'Carthair, M'Artour, M'Carthour, McCarthair, M'Artoure, M'Arthor, M'Arthou,r M'Carter, M'Airthour, M'Cairter, M'Kartur, McHarter, McKerter, MacArtur, McKairtour, M'Cairtter, McAtur, Makcairtour, Mackartar, MacArter, McCartur, Mcerter, McArter, M"Cartour, Maccart, McArtor, M'Arthure, McArther, Makarta, M'Cartur, mcArthour, Magarta, M'Arthur, McArther, Mecarta, McArta, mcArto,r MacArta, MacAtair, McCartor, Carter, MacArtar, McArthor, Cartter, McAuthur, McArtair, Makarthour, MacArther, McArthur, MacArtor, McArther, McArthur, McCarter, MacArthur, Mcarthur, McArthor, McArthur, Mcarthor, MacArthor, McArtour, Mcartur.

Motto: Fide et Opera (Durch Treue und Arbeit)

Pflanze: Moos

Länder: Argyll, Cowal, Skye

Herkunft des Namens: Son of Arthur