OGILVIE

Die Ogilvies übernahmen ihren Namen von Gilbert, ein Nachkomme der damaligen Earls of Angus, welche die Baronie von Ogilvie 1163 von William dem Löwen erhielten. Patrick de Ogilvy taucht im Ragman-Dokument von 1296 auf, in dem er Edward I. die Treue schwört, doch seine beiden Söhne unterstützten Robert the Bruce. Sie erhielten Ländereien in Angus, und die Ogilvies waren im 14. und 15. Jh. Erb-Sheriffs von Angus. Die Familie erwarb 1370 die Baronie von Cortachy. Sie kämpften 1411 unter dem Earl of Mar bei Harlaw, und später im 15. Jh. war Walter Ogilvie Lord High Treasurer von Schottland. Sein Sohn John erhielt 1459 das Land Airlie. Die Ogilvie Earls of Findlater und Seafield stammen von Johns Bruder Walter ab.

Sir James Ogilvie wurde 1491 zum Lord Ogilvie of Airlie ernannt, und James, 8. Lord Ogilvie, wurde 1639 Earl of Airlie. Die Ogilvies waren im Bürgerkrieg Royalisten und litten für ihre Loyalität. James, 2. Earl, wurde 1648 bei Philiphaugh gefangengenommen und von den Covenantern zum Tode verurteilt, entkam aber am Vorabend seiner Hinrichtung in der Kleidung seiner Schwester. Die Ogilvies waren in den Jakobitenaufständen von 1715 und 1745 aktiv, und Lord Ogilvie, Sohn des 4. Earl, musste nach Frankreich fliehen. Er wurde später begnadigt und bekam seine Earlswürde wieder.

Die Ogilvies waren auch in Fehden mit Nachbarclans verwickelt, besonders mit den Lindsays und den Campbells. Als die Campbells versuchten, zu Beginn des 17. Jh. das ‚Bonnie House of Airlie’ zu zerstören, rächten sich die Ogilvies später, indem sie Castle Gloom, die Burg der Campbells nahe Dollar, in Brand setzten.

Zum Bild links:  Im Gegensatz zu dem Trews der Colquhoun-Abbildung zeigt diese Tafel eine Mode, die zur Zeit des Aufstandes von 1745 nach Schottland kam, die es erlaubte, übliche Kniehosen und Strümpfe im jeweiligen Clantartan des Trägers zu tragen – in diesem Fall den der Ogilvies. Dazu wurde ein separates Plaid getragen. Das Sett des Ogilvie-Tartan ist außerordentlich kompliziert. In einem Muster von etwas unter 12 Inch gibt es nicht weniger als einundachtzig verschiedene Maße der Farben Rot, Weiß, Schwarz, Gelb, Violett und Grün.

Familienzweige: Airlie, Findlater, Futhie, Gilchrist, MacGilchrist, Mill, Milne, Ogilby, Ogilvie, Ogilvy, Richardson, Storey, Storie, Storrie.

CREST: A woman naked from the waist up, draped azure pinned or holding a portcullis gules. Eine von der Hüfte aufwärts nackte Frau, die ein Fallgitter hält.

MOTTO: "A Fin"

ÜBERSETZUNG: "Bis zum Ende"

PFLANZE: Alchusa tinctoria, Weißdorn, Hagedorn

GÄLISCHER NAME: Mac Ghille Bhuidhe (Gemarkungsname in Angus)