MACCRUIMIN/MACCRIMMON

Die MacCruimins oder MacCrimmons waren über zweihundert Jahre lang als offizielle Piper der MacLeods bekannt.

Man glaubt, dass der Vorfahre der MacLeods ein gewisser Leod war, jüngerer Sohn von Olaf dem Schwarzen, Bruder des Magnus und einer der letzten norwegischen Könige der Insel Man und der nördlichen Inseln. Olaf starb ca. 1237, und Leod erbte die Inseln Lewis und Harris, dazu einen Teil von Skye.

Durch die Heirat mit dem norwegischen Seneschal erwarb die Familie Dunvegan Castle, das bis heute in Familienbesitz ist.

Die MacLeods folgten dem MacDonald Lord of the Isles 1411 in die Schlacht von Harlaw, waren aber in der Lage, einen gewagten politischen Weg einzuschlagen, als James IV. versuchte, die Macht der MacDonalds zu brechen.

Die königliche Politik jener Zeit war, die Chiefs der Hebriden zu unterdrücken, doch der 8. Chief, Alistair Crotach, überstand ihre Angriffe. Um den Zorn von James V. zu vermeiden, verschaffte sich Alistair 1542 einen Titel in Trotternish, um den lange mit den MacDonalds of Sleat gestritten wurde. Ruaraidh Mor folgte 1595 als 15. Chief. Er wurde von James VI. zum Ritter geschlagen und führte Alistair Crotachs Werk fort, indem er Dunvegan als zum kulturellen Zentrum der Inseln machte. Der 18. Chief kämpfte 1651in der Schlacht von Worcester für die Royalisten, verlor aber gegen Cromwell. Das Eigentum auf Harris wurde beschlagnahmt, der Chief jedoch 1665 von General Monk in den Schutz des Commonwealth aufgenommen.

Obwohl sie den Stewarts gegenüber loyal waren, verhinderte die Niederlage des Clans bei Worcester eine führende Rolle der MacLeods im Aufstand von 1715, und 1745 verweigerten sie plump den Kampf für Prinz Charles Edward, da sie glaubten, seine Ankunft wäre schlecht vorbereitet.

Morman MacLeod, 1780 in der Nähe der Ruine von Ardvreck Castle geboren, wurde einer der ersten Prediger der Calvinisten seiner Zeit. Als er mit seiner Gemeinde nach Neu-Schottland auswanderte, gründete er dort eine religiöse Gemeinschaft, die ihm später nach Australien und Neuseeland folgte.

Familienzweige:

Askey, Beton, Harold, Lewis, MacAskill, MacCabe, MacCaig, MacCaskill, MacClure, MacCorkindale, MacCrimmor, MacCuaig, MacHarold, MacKaskill, MacLewis, MacLure, MacRaild, Tolm.

CREST: Ein schwarzer, gehörnter Stierkopf zwischen zwei roten Flaggen.

MOTTO: Halte fest.

ÜBERSETZUNG: Bleibe fest auf deinem Platz.

PLANT: Wacholder

GÄLISCHER NAME: Mac Leoid

HERKUNFT DES NAMENS: gälisch: Mac Leoid

( Son of Leod, from Norse ljot, ugly.)

PIPE MUSIC:Mac Leod's Praise